Skip to main content

KMDD-Trainee Workshop

KMDD - Trainee - Workshop in Prag

Mit Fokus: Moral in der Medizin

Demokratie ist für viele Menschen ein hohes moralisches Ideal. Um real zu werden, muss es gelernt werden!

Wenn Demokratie funktionieren soll, müssen ihre Bürger in der Lage sein, Probleme und Konflikte auf der Grundlage dieser Prinzipien zu lösen, indem sie Alternativen abwägen und mit Gegnern diskutieren, anstatt sie zu ignorieren, Gewalt und Betrug anzuwenden oder sich den Behörden zu unterwerfen. Wir nennen diese Fähigkeit moralisch-demokratische Kompetenz.

Die Konstanzer Methode der Dilemma-Diskussion (KMDD) ® wurde entwickelt, um diese Kompetenz effektiv und mit geringem Kosten- und Zeitaufwand zu fördern. 

Die KMDD ist nur dann wirksam, wenn sie von gut ausgebildeten und zertifizierten KMDD-Lehrern angewendet wird. Die Förderung moralischer Kompetenz ist überhaupt nicht einfach.

Teilnehmer, die den Workshop absolviert und ein vollständiges Portfolio eingereicht haben, erhalten ein KMDD-Trainee-Zertifikat. Weitere Informationen finden Sie im KMDD-Flyer.

Um die Investitionen der Lehrer in ihre Ausbildung zu schützen, ist die KMDD® in vielen Ländern (z.B. EU, China, Schweiz, Türkei) als internationale Marke eingetragen.

Bewerber sollten etwas Erfahrung mit dem Unterrichten haben. Aber auch Studierende sind herzlich willkommen.

Das Workshop-Seminar wird vom Leiter des "Institute for Moral-Democratic Competence", Dr. Kay Hemmerling, geleitet.

Im Anschluss daran findet ein internationales Online-Symposium mit Wissenschaftlern und Praktikern auf dem Gebiet der moralischen Kompetenzforschung und -erziehung statt.